Ferienhäuser

Wir beraten Sie gern!0800 - 67 72 03 - 0

Wann soll es losgehen?

So finden Sie Ihr Ferienhaus

Oben die Reisezeit und Größe angeben "Suchen" klicken. Dann Suchergebnis filtern nach Region, weiteren Kriterien, Preis.

Beliebte Ferienhäuser:

Modern eingerichtetes Ferienhaus mit großem Duschbad, Wintergarten, WLAN und Kaminofen

  • für 5 Pers., 81 m2, 3 Schlafzimmer
  • Strand: 1000m, Einkauf: 2000m
  • mit Blick auf den Leuchtturm
  • Anreisetag: Sonntag
Lage von D022
Woche ab550,00 € Endreinigung inklusive

Aktivhaus mit Privatspielplatz

  • für 12-16 Pers., 250 m2, 6 Schlafzimmer
  • Strand: 700m, Einkauf: 1000m
  • Swimmingpool und Aktivitätsraum
  • Anreisetag: Samstag
Lage von J206
Woche ab1096,00 €

Strandnahes, gepflegtes und gemütliches Poolhaus (Reetdach) mit tollem Spielplatz

  • für 10-14 Pers., 190 m2, 5 Schlafzimmer
  • Strand: 200m, Einkauf: 7000m
  • mit Poolbereich
  • Anreisetag: Samstag
Lage von D226
Woche ab860,00 €

Poolhaus mit Billard und Tischtennis

  • für 14-18 Pers., 290 m2, 7 Schlafzimmer
  • Strand: 600m, Einkauf: 11000m
  • Aktivitätsraum und Swimmingpool
  • Anreisetag: Samstag
Lage von J283
Woche ab1157,00 €

Poolbereich mit Swimmingpool, Whirlpool und Sauna. Billard, Tischtennis, Kicker und Bar

  • für 18-24 Pers., 305 m2, 9 Schlafzimmer
  • Strand: 900m, Einkauf: 1000m
  • großes Aktivhaus im OstseeResort Olpenitz
  • Anreisetag: Samstag
Lage von T201
Woche ab1396,00 €

Gemütliches Holzferienhaus mit traditionellem Charme, Ofen, Geschirrspüler und Waschmaschine

  • für 4-5 Pers., 87 m2, 2 Schlafzimmer
  • Strand: 4000m, Einkauf: 2500m
  • auf schönem Naturgrundstück gelegen
  • Anreisetag: Sonntag
Lage von A079
Woche ab240,00 €

Sehr großzügiges, mit erlesenem Geschmack eingerichtetes Ferienhaus mit 2 Bädern, Whirlpool und Sauna

  • für 8 Pers., 134 m2, 4 Schlafzimmer
  • Strand: 1500m, Einkauf: 2300m
  • geräumg, mit Whirlpool und Sauna
  • Anreisetag: Samstag
Lage von A383
Woche ab420,00 €

Wir kennen und prüfen jedes Ferienhaus!

Sie haben eine Frage? Rufen Sie an. Wir beraten Sie gerne persönlich. Wir kennen fast ganz Dänemark und jedes Ferienhaus. Unter Telefon 04102 - 67 72 03 - 0 oder kostenfrei unter 0800 - 67 72 03 - 0 erreichen Sie uns Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr und Samstag von 12 - 17 Uhr. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@dk-ferien.de. Wir sind für Sie da!

Für unsere Kunden steht für die Dauer des Urlaubes eine 24-Stunden Notfall-Nummer zur Verfügung. Wir sind erreichbar und für Sie da. Wir machen Ihr Problem zu unserem. Und wir lösen es.

So bewerten uns unsere Kunden

Bewertung für dk-ferien 4.84 von 5

Ermittelt aus 460 Bewertungen über die externen Bewertungsportale Trusted Shops, eKomi und Trustpilot. Bitte bewerten Sie uns auch über unser eigenes Bewertungsformular, damit Ihre persönlichen Erfahrungen die über 1500 bereits abgegebenen Bewertungen zu den Ferienhäusern ergänzen.

Urlaubsland Dänemark

Sehr beliebte Urlaubsregionen:

Das passende Ferienhaus . . .

Umfangreiches Informations-Material - auch zu Poolhäusern und Aktivitätshäusern

Was darf es für Sie sein? Wir sind Ihr Partner auf der Suche nach der für Sie perfekten Unterkunft und zu allen Fragen, die mit Ferienhäusern und mit Dänemark zu tun haben.  Sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich in Ruhe unter Tipps und Tricks hier auf unserer Internet-Seite. Wir haben für Sie umfangreiche nützliche Informationen zu Dänemark und zum Urlaub in einem Ferienhaus zusammengetragen. Viel Spaß damit!

Angeln in Dänemark

Dänemark bietet durch das Meer sowie Seen und Teiche vielfältige Möglichkeiten für Angler.

Ausführliche Informationen unter Angelurlaub in Dänemark

Ferienhäuser für Angler

Als Familie nach Dänemark

Ein Ferienhaus-Urlaub in Dänemark - die beste Voraussetzung für gelungene Ferien mit der ganzen Familie.

Ferienhäuser für Familien

Familienurlaub

Mit Kindern nach Dänemark

Als Jugendlicher nach Dänemark

Erster Urlaub im Ferienhaus

Hier finden Dänemark-Neulinge einige wertvolle Informationen und Tipps für einen gelungenen Urlaub:

Erster Dänemark-Urlaub im Ferienhaus

Packliste

Wichtige Begriffe auf Dänisch

Lieblings-Reiseland nicht nur für Nordlichter: Hygge - und was sonst noch so geht

Für manchen eingefleischten Dänemark-Urlauber das Herzensland, für andere einfach das alljährliche Ziel zum Entspannen, Durchlüften und Ausschlafen. Die Bandbreite geht von pulsierenden Ferienorten wie Blåvand und Søndervig bis zur Abgeschiedenheit auf einer kleinen Insel in der Nordsee oder in der Ostsee. Wohin soll Ihre Reise gehen? In Ihrem persönlichen Online-Reiseführer finden Sie neben Inspiration auch so manche Antwort auf Ihre Fragen.

Was Bunker und Bisons gemeinsam haben

Nur wenige Schritte voneinander entfernt, einander schräg gegenüber, liegen in Blåvand die Tirpitz-Stellung und ein Minizoo. Aus der Bunker-Anlage "Tirpitz" ist innerhalb kürzester Zeit eine weltweit Beachtung findende Top-Attraktion geworden, die das Interesse an Geschichte auf eine ganz neue Art und Weise weckt.

Das Museum, welches durch einen unterirdischen Gang mit dem Bunker verbunden ist, hat neben drei festen Ausstellungen mit unterschiedlichen Themen auch immer eine vierte, wechselnde im Repertoire. Der "Minizoo" auf der anderen Straßenseite lockt wiederum mit verschiedensten Tieren - unter anderem gemächlichen Bisons.

Gendarmen und andere Grenzgänger

Die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland verschob sich mehrfach in den vergangenen Jahrhunderten. Sogar bis nach Altona, dem großen Stadtteil Hamburgs an der Elbe, reichte einst das dänische Staatsgebiet. Zu anderen Zeiten gehörte Südjütland bis südlich von Kolding zu Deutschland.

Auf den Spuren der die Grenze kontrollierenden Gendarmen begibt man sich auf dem Gendarmstien (Gendarmenpfad) entlang der wundervollen und abwechslungsreichen Ostküste am Alsenbelt und Kleinen Belt. Neben einer herrlichen Natur können hier auch Relikte längst vergangener Zeiten, arbeitende Kunstwerkstätten und schnuckelige Gasthöfe erlebt werden.

Im Märchenland zu Hause

Schlösser, prachtvolle Gutshöfe, idyllische Seen mit Schwänen: Wer nach Fünen reist, versteht sofort, warum ausgerechnet diese dänische Insel den weltberühmten Märchendichter Hans Christian Andersen hervorgebracht hat. Wo sonst könnten einem wohl besser zauberhafte Geschichten einfallen, wenn verschlungene Wege, malerische Wäldchen und sanfte Wiesen überall vorhanden sind?

Und genauso wie sich H.C. Andersen neben all der schönen Landschaft auch vom Schloss Egeskov inspirieren ließ, lassen sich heute Touristen aus aller Welt vom Schloss, dem Park und den verschiedenen Ausstellungen auf dem Schlossgelände in ihren Bann ziehen.

Luftige Höhen und Nervenkitzel

Richtiges Gebirge wie in den Alpen findet man definitiv nicht in Dänemark. Wer Felsen aus Stein sucht, dem sei Bornholm empfohlen. Beeindruckende Kreidefelsen an der Küste finden sich z.B. auf den Inseln Møn und Mors sowie bei Fjerritslev der Vogelfelsen Bulbjerg.

Ohne festen Boden unter den Füßen lieben es die Paraglider, die sich vor allem zwischen Løkken und Nr. Lyngby durch die Luft gleiten lassen.

Wer es sicher und angeschnallt bevorzugt, der findet bestimmt Gefallen am Brigdewalking in Middelfart oder (ab Sommer 2018) am 135 m hohen Aussichtsturm im Camp Adventure auf Seeland.

Die 6 besten Tipps, um dänisch zu lernen

  1. Am besten lernst Du dänisch im dänischen Alltag. Hat Dein Arbeitgeber vielleicht einen dänischen Geschäftspartner? Dann schlag doch vor, dass Du Dich dazu bereiterklären würdest, für ein 1/2 Jahr nach Dänemark zu gehen, um die Geschäftsbeziehung zu stärken.
  2. Such Dir einen Kurs bei der Volkshochschule. Wenn Du den Eindruck hast, dass der Kurs schon nach wenigen Semestern einschlafen könnte, frag die Kursleiterin / den Kursleiter, ob er Dich zusammen mit anderen Kursteilnehmern, die weiterkommen möchten, privat unterrichten würde.
  3. Bildungsurlaub in Dänemark, z.B. an der Højskole Østersøen in Aabenraa. Dort lernst Du gemeinsam mit anderen vor Ort direkt am Meer und Hafen in unterschiedlichen langen Kursen die Sprache und die Besonderheiten der dänischen Kultur kennen.
  4. Schlag vor, einen dänischen Praktikanten als Kollegen für ein Jahr einzustellen. Dänische Handelsschulen suchen oft deutsche Firmen, bei denen ihre Schüler ein ein- oder zweijähriges Praktikum absolvieren können.
  5. Mit Hilfe von Babbel, Youtube-Videos und im Urlaub. Versuch's einfach immer wieder, die Dänen freuen sich.
  6. Werde Teil des dk-ferien-Teams. Hier sprechen wir jeden Tag mit geduldigen dänischen Hausbesitzern.

Bonustipp (nur für Singles): Finde einen dänischen Partner / eine dänische Partnerin :-)

Fjorde in Dänemark - die 4 bekanntesten und 4 unbekanntere Schöne

  1. Das Surfer- und Ornithologen-Paradies: Der Ringkøbing-Fjord, der für Urlaubsgäste aus Deutschland für die ganze Region links und rechts des Fjordes steht.
  2. Einmal quer durch Jütland zieht sich der Limfjord und macht den oberen Teil, Vendsyssel zur Insel. Im Fjord selbst findet man einige kleine Inseln vor, zu denen regelmäßig kleine Fähren übersetzen.
  3. Der Nissum-Fjord wird von vielen als "kleine Schwester" des Ringkøbing-Fjordes gesehen. Er liegt etwas nördlicher und ist genauso wie der große Bruder durch eine Schleuse von der Nordsee getrennt.
  4. Bei Deutschen weniger bekannt, jedoch sehr groß und im Gegensatz zu den anderen Fjorden fast kugelrund, befindet sich im Norden Seelands der Isefjord. Auch ohne die Seitenarme entspricht seine Fläche ungefähr der Fläche der deutschen Insel Fehmarn

Auf der Ostseeseite liegen oberhalb der Flensburger Förde (dänisch: Flensborg Fjord) der Aabenraa Fjord, der Haderslev Fjord und der Kolding Fjord, an deren Ende jeweils die gleichnamigen Städte liegen. Die Bewohner dieser Städte nutzen die Fjorde für ihren "Nachmittagsspaziergang auf dem Wasser", also zum Segeln mit Blick auf die malerischen Küsten.