Ferienhaussuche

ab Personen

bis Personen

Ergebnis filtern nach:

Preis ab

Preis bis

Direktkontakt

dk-ferien
Ferienhausvermittlung

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr

Sa: 12 - 17 Uhr

0800 - 67 72 03 - 0

04102 - 67 72 03 - 0

info@dk-ferien.de

Ferienhäuser

Wir beraten Sie gern!04102 - 67 72 03 - 0

Wir haben 7 Ferienhäuser für Sie gefunden.

  • 1

Sortierung

Bezauberndes Ferienhaus in der Region Småland, mit Feuerstelle außen und Ofen innen

  • für 4-6 Pers., 72 m2, 2 Schlafzimmer
  • Strand: 2500m, Einkauf: 1000m
  • Schwedenhaus auf riesigem Naturgrundstück
Woche ab460,00 €

Gut eingerichtetes Häuschen mit gigantischem Ausblick über die Schären

  • für 4-5 Pers., 45 m2, 2 Schlafzimmer
  • Strand: 150m, Einkauf: 600m
  • moderne Hütte in den Schären
Woche ab490,00 €

Liebevoll eingerichtetes Haus in der Weite Smålands

  • für 6-8 Pers., 135 m2, 3 Schlafzimmer
  • Strand: 2000m, Einkauf: 15000m
  • entzückendes Schwedenhaus
Woche ab600,00 € Endreinigung inklusive

Großzügiges Ferienhaus auf Rasengrundstück, mit 3 Bädern, guter Ausstattung samt Ofen

  • für 14-18 Pers., 275 m2, 6 Schlafzimmer
  • Strand: 2500m, Einkauf: 2500m
  • Aktivitätshaus mit Poolbereich
Woche ab701,00 €

Gemütliches Ferienhaus auf Naturgrundstück, mit 2 Bädern, Pool sowie Whirlpool und Sauna

  • für 8-12 Pers., 170 m2, 3 Schlafzimmer
  • Strand: 2500m, Einkauf: 2500m
  • mit Poolbereich
Woche ab531,00 €

Geräumiges Ferienhaus über 2 Etagen auf Naturgrundstück, mit Pool, Whirlpool und Sauna

  • für 14 Pers., 270 m2, 7 Schlafzimmer
  • Strand: 2500m, Einkauf: 2500m
  • Poolhaus mit 7 Schlafzimmern
Woche ab701,00 €

Schickes Ferienhaus in herrlicher Natur, mit guter Ausstattung samt Ofen und WLAN

  • für 10-14 Pers., 160 m2, 5 Schlafzimmer
  • Strand: 2500m, Einkauf: 2500m
  • mit Aktivitätsraum, Whirlpool und Sauna
Woche ab531,00 €
  • 1

Warum ein Urlaub in Schweden so empfehlenswert ist

Schweden: das ist die Heimat der Elche und von Pippi Langstrumpf. Hier gibt es aber auch eine schier unglaubliche Weite in der Natur, wie wir es uns in Deutschland kaum vorstellen können, innovative Technik (das "Silicon Valley Europas"), eine weltoffene Gesellschaft und fantasievolle Schriftsteller unterschiedlicher Genres, die die Menschen überall in der Welt verzaubern. Eben diese bunte und liebenswerte Mischung in Kombination mit der abwechslungsreichen Geschichte des Landes, die kalten Winter und die langen Sommerabende machen Schweden zu einem immer beliebter werdenden Urlaubsziel.

So kunterbunt und vielfältig, wie Schweden sich präsentiert, so unterschiedlich fallen auch die schwedischen Ferienhäuser aus. Und das ist nicht nur auf das Erscheinungsbild zu beziehen, sondern tatsächlich auch auf den Standard der Ausstattung. In dem Land der unendlichen Wälder und Seen kann einem somit selbst im 21. Jahrhundert noch eine rustikale Holzhütte mit Klohäuschen auf dem weitläufigen Naturgrundstück begegnen, vor allem auf den Schären und im sehr ländlichen Bereich. Es gibt in den vor allem für Touristen interessanten Regionen aber natürlich schicke, neue Sommerhäuser, die die Ferien mit einer exquisiten Einrichtung und allerlei Annehmlichkeiten versüßen. Und wiederum finden sich Ferienhäuser mit guter Ausstattung inmitten der wunderschönen Landschaft jenseits von Göteborg und Malmö, die sogar einen eigenen See zum Baden und Angeln bereithalten.

Viele Wege führen nach Schweden

Für ein verlängertes Wochenende reist man höchstwahrscheinlich nicht mit dem Auto nach Schweden, das ist keine Frage. Um ein bisschen die typisch schwedische Atmosphäre zu schnuppern, können Dänemark-Urlauber jedoch auf dem Weg zu den Ferienhäusern auf der dänischen Insel Bornholm an Kopenhagen und Malmö vorbei durch Småland zur Kurt-Wallander-Stadt Ystad fahren und von dort aus per Katamaran nach Bornholm reisen. Wenn das nicht schon ein kleines Abenteuer bereits zu Beginn der Ferien ist?

Auch wer einen Städtetrip nach Stockholm plant, kann mit der Bahn oder dem Flugzeug anreisen. Allen anderen kann aber nur dringend ans Herz gelegt werden, die Reise zum Ferienhaus in Schweden mit dem PKW, Wohnmobil oder Camper zu unternehmen. Es gibt in den dicht besiedelten Regionen zwar ein gut funktionierendes Nahverkehrssystem, die Entfernungen sind jedoch so weit, dass sich das Land ohne eigene 4 Räder sonst nur punktuell kennenlernen lässt - und das wäre wahrlich sehr schade. Übrigens: der schwedische Sozialstaat unterstützt die Bevölkerung in den abgelegeneren Gebieten wie in den Schären, sodass eine Fährüberfahrt nicht teurer sein darf als eine vergleichbare Busfahrt. Um ein Vielfaches teurer sind allerdings die Bootsfahrten, die von privaten Unternehmen angeboten werden.

In Schweden gibt es überall etwas zu entdecken

Wer kennt nicht Saltkrokan, die Fantasieinsel, auf der Astrid Lindgren unbeschwerte Kindheit und Jugend sowie aufregende kleine Abenteuer beschreibt? An der Westküste oberhalb Göteborgs und an der Ostküste zwischen Öland und Stockholm kann man in seinen Kindheitserinnerungen den wundervollen Geschichten nachsinnen. Die Ferienhäuser auf den Schären sind teilweise traditionell und mit dem Charme vergangener Zeiten eingerichtet, teilweise aber auch noch sehr neu und mit modernem Interieur versehen.

Auch die schwedische Insel Öland präsentiert sich im abwechslungsreichen Gewand: Felsenküste, breite Sandstrände, lichte Kiefernwälder und landwirtschaftliche Nutzfläche; die imposante Schlossruine Borgholm, deren Anfänge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen, einen Leuchttum, der bestiegen werden darf sowie in den Sommermonaten eine gute Auswahl an Restaurants und Ausflugszielen. Hier gibt es inzwischen auch immer mehr große Ferienhäuser, die oftmals über Poolbereich, Aktivitätsraum, Whirlpool und Sauna verfügen.