Inhalt

Wir beraten Sie gern!0800 - 67 72 03 - 0

Annex

Ein Annex ist ein Nebengebäude mit separatem Eingang. Die Einrichtung kann sehr unterschiedlich ausfallen. Manche Annexe erinnern eher an einen besseren Schuppen, manche sind aber auch entzückende kleine Gästehäuser mit eigenem Badezimmer oder kleiner Küche. Meistens sind es liebevoll eingerichtete Räume, die eher etwas größer als die Schlafzimmer im Hauptgebäude ausfallen. Teilweise muss man nur ein paar Schritte über die Terrasse bis zur Tür des Annex gehen. Bei sehr großen Grundstücken kann ein Annex auch weit vom Hauptgebäude entfernt liegen.

Backofen

Oft mit Kindersicherung. Der Hebel an der Griffunterseite muss zur Seite gedrückt werden, dann lässt sich die Tür öffnen. Auch Frontlader-Waschmaschinen sind oft gesichert. Bitte den Griff nicht mit Gewalt betätigen, er bricht ab!

Die Matratzen in dänischen Betten sind oft weicher, als Sie es von zu Hause vielleicht gewöhnt sind. Die häufig auf den eigentlichen Matratzen liegenden „Topmatratzen“ dienen der Hygiene, da sie separat gewaschen werden können. Ein "Doppelbett" beinhaltet oft nur 1 Matratze und würde in Deutschland eher als "französisches Bett" bezeichnet werden. Die vorhandenen Bettdecken sind nicht unbedingt für winterliche Temperaturen ausgelegt.

Bettwäsche / Handtücher / Wäsche

Bettwäsche (Bettbezug, Kopfkissenbezug, Bettlaken), Handtücher, Geschirrtücher, Wischtücher und Tischdecken bringen Sie bitte selbst mit. Bedenken Sie bitte beim Packen, dass Sie bei einem Bett mit den Maßen

140 x 200 cm vermutlich von einer großen Matratze ausgehen müssen und mit zwei „normalen“ Spannbetttüchern Probleme bekommen.

Achten Sie bitte also schon zu Hause auf die entsprechende Größe der Spannbettlaken. Ggf. kann man sich mit zwei herkömmlichen Bettlaken ohne Gummizug behelfen. Für das Beziehen von Einzelbetten und Etagenbetten sind Spannbettlaken mit den üblichen Maßen 100 x 200 cm passend.

Für fast alle von uns vermittelten Häuser können Sie über dk-ferien Bettwäsche mieten. In vielen Häusern sind Waschmaschinen vorhanden. Ggf. erfragen Sie bitte beim örtlichen Touristenbüro die nächste Münzwäscherei, wovon es ungefähr 300 in ganz Dänemark gibt.

Dusche

Die dänischen Duschen sind sehr oft mit Bodenabläufen versehen (auch in Privathäusern). Die Reinigung ist dadurch einfacher, eine Gefahr durch Stolpern geringer und die Duschen können besser von mobilitätseingeschränkten Personen genutzt werden. Bei falschem Gefälle oder zu kurzen Duschvorhängen muss man jedoch nach dem Duschen zum Abzieher greifen, um die kleine Überschwemmung zu beheben. Dafür verspaken längere Duschvorhänge leider schnell. Ziehen Sie den Duschvorhang am besten erst auf, wenn er gut getrocknet ist, um ein vorzeitiges Verspaken zu verhindern.

Grill

Erwarten Sie bitte nicht, dass andere den Gartengrill so sauber hinterlassen, wie Sie dies tun. Für ein hygienisches Grillen haben sich Alupfannen als praktisch erwiesen, die es bei jedem Kaufmann zu kaufen gibt. Falls der zum Haus gehörende Grill nicht mehr zu benutzen ist, gibt es ebenfalls beim Kaufmann günstige „Einmalgrills“.

Hausbeschreibung

Die Hausbeschreibungen werden mit aller Sorgfalt von uns erstellt und dem Besitzer zur Korrektur übersandt. Wir legen sehr viel Wert darauf, in den Beschreibungen so präzise wie möglich auf das Objekt einzugehen, sodass Sie sich auf Grund des Textes bereits ein realistisches Bild machen können.

Hems

Ein Hems wird auch "offener Schlafboden" genannt und ist meistens vom Wohnbereich aus über eine stabile Holzleiter aus zugänglich. Manchmal ist der Hems sehr flach und ohne Fenster, in vielen Hemsen kann man in der Mitte stehen, ein Hems kann aber auch so hoch wie ein gut ausgebautes Dachgeschoss sein. Im letztgenannten Fall führt meistens eine offene Treppe in den Hems. Schlafgelegenheiten im Hems werden nicht als vollwertige Zimmer gerechnet, sondern werden in den Objektbeschreibungen als Zusatz angegeben. Anstelle eines Hauses für "6" Personen wird also bei Vorhandensein eines Hems die Personenanzahl mit "6 - 8" angegeben.

Internet

Bei einzelnen Häusern werden Zugänge von mehreren Häusern gemeinschaftlich genutzt. In diesen Fällen steht der drahtlose Internetzugang möglicherweise nicht vom gesamten Haus aus zur Verfügung.


Lampen

In den dänischen Ferienhäusern gibt es oft sehr viele Wand- und Tischlampen, die Atmosphäre schaffen und die Häuser sehr gemütlich machen. Jedoch haben die Glühbirnen nur geringe Wattzahlen und es gibt nicht immer anständige Leselampen.

Ofen / Kamin

Die in den meisten Häusern vorhandenen Öfen (Gusseisen = „Kaminofen“) oder Kamine haben unterschiedliche Wärmeleistungen. Kamine (offene Kamine) sind bei Wind oder speziellen Windrichtungen nur schwer oder gar nicht in Schwung zu bringen. Bitte achten Sie auf Funken und Glutteile, um Brandschäden zu verhindern. Offene Kamine wärmen nur in der Nähe der Feuerstelle, während ein Ofen das ganze Haus aufwärmen kann, was sich insbesondere außerhalb der warmen Jahreszeit lohnen kann.

Brennholz und Briketts können beim örtlichen Kaufmann gekauft werden. Treibholz am Strand und Holz im Wald darf nicht gesammelt werden. (Salzhaltiges Material zerstört im Übrigen den Schornstein.)

Auf gar keinen Fall darf brennbares Material auf dem heißen Ofen abgelegt werden. Falls Sie keine geeigneten Gefäße für heiße Asche vorfinden sollten, seien Sie bitte sehr vorsichtig im Umgang damit. Auch bei feuchter Witterung kann schnell ein Feuer entstehen!

Sollten Sie keine Erfahrung mit dem Anfeuern haben, kann ein Rest Asche im Ofen helfen oder Sie verwenden Grillanzünder. Der Zug des Ofens kann reguliert werden und bei manchen Häusern gibt es sogar Ventilatoren, die dafür sorgen, dass die verbrauchte Luft nach außen transportiert wird. Bitte beachten Sie, dass jedes Feuer Sauerstoff verbraucht; riegeln Sie das Haus also nicht hermetisch ab.

Bei starkem Sturm wird das Anzünden des Ofens etwas schwieriger, vor allem, wenn der Schornstein nicht sehr weit aus dem Dach ragt und das Haus in Windrichtung frei liegt. Wenn man nicht beim Anzünden schnell eine hohe Temperatur bekommt (mit Papier oder kleinem Anzündholz), kann man keinen Sog im Schornstein bekommen und der Rauch sucht sich den Weg aus der Feuertür bzw. durch kleine Ritzen. Wenn man dann die Terassentür öffnet, ist der Rauchabzug per Wohnzimmer perfekt; es besteht keine Chance mehr für den Abzug per Schornstein.

Zum Reinigen der Scheibe benutzen die Dänen Zeitungspapier. Anschließend kann man z.B. einen alten Topfschwamm und etwas Spülmittel benutzen, um die Scheibe wieder klar zu bekommen.

Weitere Informationen zu Ferienhäusern mit Ofen

Reinigungsmittel

Oft findet man in den Häusern Reinigungsmittel und Reste von Geschirrspülmitteln, Klopapier, Seife, Mülltüten etc. für den ersten Tag vor. Sie sollten sich jedoch nicht darauf verlassen.

Sonnenhof

Bei einem Sonnenhof handelt es sich um eine Terrasse, die rundherum durch Wände bzw. Mauern geschlossen wurde. Diese Terrassenform ist häufig großzügig vom Platz her bemessen und bietet dank der Seitenverkleidung neben einer angenehmen Privatsphäre auch einen guten Windschutz.

Türen

Viele Haustüren lassen sich nur auf- /zuschließen, wenn der Griff um 45° angehoben wird.

Whirlpool

Eine normale Badewanne ist die absolute Ausnahme. In Dänemark werden eher Whirlpools in die Ferienhäuser eingebaut. Sie sind meistens nur für 2 - 3 Personen vorgesehen, es gibt aber auch Versionen, die 6 - 8 Personen Platz geben.

Bei einem Haus mit Swimmingpool befindet sich der Whirlpool meistens im Poolbereich, ansonsten im Badezimmer. Die kleineren Whirlpools werden vor jeder Benutzung vom Mieter selbst mit Wasser befüllt. Bitte die vorrätigen Chlortabletten gemäß Anleitung benutzen! Das Wasser muss 12 cm oberhalb der Düsen stehen, sonst blubberts nicht. Bei vielen Modellen wird kaltes Wasser eingefüllt, welches dann durch die warmen Luftblasen aufgeheizt wird.

Ein großer "Standwasser-Whirlpool" wird vom Service vor jeder Vermietung neu befüllt. Hier wird das Wasser automatisch gechlort. Bitte bei Nicht-Benutzung mit dem "Poolteppich" abdecken, weil sonst sehr viel Energie verbraucht wird, die Ihre Nebenkostenrechnung unnötig erhöht.

Die modernste Variante ist der"Eco-Whirlpool". Bei diesem Whirlpooltyp wird warmes (vorgechlortes) Wasser "per Knopfdruck" aus dem Swimmingpool in den Whirlpool gezogen. Das Wasser wird dann im Whirlpool weiter aufgeheizt. Es muss zusätzlich per Tablette gechlort werden. Nach der Whirlpool-Benutzung läuft das Wasser in die Kanalisation ab. Das "fehlende" Wasser im Swimmingpool wird automatisch mit frischem Leitungswasser ersetzt.

(Noch) sehr selten sind Badezuber auf der Terrasse.