Inhalt

Wir beraten Sie gern!04102 - 67 72 03 - 0

Vejers und Vejers Strand

Zu Vejers mag es nicht viel Geschichte geben, da es sich in seiner heutigen Form um einen jungen Ort handelt, aber eines ist sicher: Vejers zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten an der südlichen Nordsee in Dänemark. Vielleicht ist es die reizvolle Lage, inmitten einer wunderschön geschwungenen Landschaft voll Dünen und Heide, Wald und Wiesen, vielleicht sind es die Bequemlichkeiten wie Einkaufsläden direkt vor Ort - wahrscheinlich ist es beides und dazu noch eine herrlich entspannte Atmosphäre, die das Gesamtpaket abrundet. Zudem liegen die Ferienhäuser hier malerisch verteilt in der westjütländischen Landschaft, vom hintersten Dünengürtel bis direkt an den Strand, sodass das Wasser stets gut zu erreichen ist. 
In Vejers stellt der Tourismus die größte Einnahmequelle dar, die gerade in den letzten Jahren noch einmal ordentlich zugelegt hat und daher ist es nicht verwunderlich, dass es in dem charmanten Ort so einige Geschäfte für Waren des täglichen Bedarfs, Boutiquen, Restaurants und Galerien gibt. Für Familien mit Kindern lohnt sich vor allem ein Besuch in der Kerzenzieherei und in der "Dropskogeri Vejers", der Bonbonkocherei mit angeschlossenem Eiscafé. Da es von hier aus nur ungefähr 20 km in das gemütliche Städtchen Varde sind und die trubelige Hafenstadt Esbjerg in ca. 30 km zu erreichen ist, gibt es in der Umgebung eine Vielzahl an Ausflugszielen, sei es zum Shoppen, für Kultur oder für den Kinderspaß. Aber auch Windsurfing, Angeln, Golfen, Kanufahren, der Besuch in arbeitenden Werkstätten (zum Beispiel Bernstein, Keramik und Glas) und Badespaß pur sind in und um Vejers problemlos möglich.
Die Gegend, in der Vejers liegt, wurde nach der 64 m hohen Düne "Blåbjerg" genannt und stellt gerade für Freizeitaktivitäten in der Natur den idealen Platz dar. Von dem eben erwähnten Blåbjerg (der früher als Landmarke für Seefahrer diente) kann, wenn er bei einem kleinen Aufstieg erklommen wurde, ein herrlicher Blick über die abwechslungsreiche Landschaft genossen werden. In dieser lässt es sich überall hervorragend wandern, reiten und radfahren und mit ein wenig Glück können in den umliegenden Wäldern sogar Elche erspäht werden. Wer einen Urlaub am Meer macht, der möchte aber natürlich vor allem eins: stundenlang im Wasser planschen und sich am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Und dafür ist Vejers Strand genau der richtige Platz. Der Strand des Urlaubsortes Vejers ist ein schöner breiter Sandstrand, dessen südlicher Teil mit dem PKW befahren werden kann (ideal, wenn es ein wenig mehr Strandgepäck sein soll) und der mit der "blauen Flagge" für eine hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet wurde.

Grærup

Das beschauliche Örtchen Grærup liegt nordöstlich von Vejers einige Kilometer ins westjütische Hinterland hinein und ist genau der richtige Platz für all diejenigen, die in ihrem Urlaub vor allem Ruhe und Erholung suchen. Hier gibt es eine herrlich geschwungene Dünenlandschaft auf ganz vielen Wander- und Radwegen zu erkunden, die Ferienhäuser befinden sich sanft eingebettet hier und da zwischen den Dünenwiesen und der kilometerlange und kinderfreundliche Strand des Ortes ist autofrei. Ganz entspannt zu Fuß durch den Sand schlendern, im seicht abfallenden Wasser planschen und einen herrlichen Sonnenuntergang ohne Motorengeräusche genießen? Das ist in Grærup problemlos möglich! Wer aber doch lieber mit dem PKW zum Transportieren des Strandgepäcks unterwegs ist, für den empfiehlt sich eine kurze Fahrt zum schönen Børsmose Strand. Hier gibt es auch einen Campingplatz mit angeschlossenem Imbiss.
Für Waren des täglichen Bedarfs befindet sich im Ort ein Minimarkt, weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel im nur ca. 9 km entfernten Vejers. Wer übrigens gerne einmal die Angel auswirft, um frischen Fisch auf den Tisch zu bringen, der wird sich in Grærup ebenfalls wohlfühlen. Denn hier gibt es einen tollen Angelsee, der einem mit etwas Petri Heil leckere Flossentierchen an den Haken liefert. Auch sind noch weitere Angelgelegenheiten in der Umgebung vorhanden, ebenso wie eine Vielzahl an Freizeitangeboten, Attraktionen, kulturellen Einrichtungen wie Museen und Shoppingmöglichkeiten.

Attraktionen:

Sportspark Blaavandshuk

Der "Sportspark Blaavandshuk" hält schier unbegrenzte Möglichkeiten für Sportbegeisterte jeden Alters bereit. Ob allein, mit der Familie oder Freunden, hier können allerlei Freizeitaktivitäten genutzt werden. Ein breites Fitness- und Sportangebot, Golf und Minigolf, Badeland und "Junglefun" oder sogar das gerade in der jüngeren Generation sehr beliebte Betreiben von E-Sports - hier gibt es für jeden etwas. Wichtig dabei ist zu beachten, dass es zwei Standorte des riesigen Sportspark gibt: im Strandvejen 2 in Oksbøl und im Blåvandvej 21 in Blåvand. Bei der letzten Adresse befindet sich auch das Infocenter, in dem detailiertere Auskünfte zum Angebot gegeben werden können.

Panser- og Brandbilmuseum

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, ein Feuerwehrmann zu sein oder sich einfach für die Einsatzwagen dieses ehrenwerten Berufs begeistert, der wird vom "Panser- og Brandbilmuseum" (zu Deutsch "Panzer- und Feuerwehrwagenmuseum") im Industrivej 18 in Oksbøl mit Sicherheit begeistert sein - denn hier befindet sich eine große Ausstellung an Feuerwehrwagen und bis zu 200 Jahre alte Löschfahrzeuge. Vor einiger Zeit ist zudem die größte Sammlung an Panzern samt Ausrüstung in den Besitz des Museums übergegangen, so dass auch diese Fahrzeuge und deren Geschichte erlebt werden können.

Ravmuseet Oksbøl

Das "Ravmuseet" in Oksbøl (zu Deutsch "Bernsteinmuseum") ist ein toller Ort, um mehr über das "Gold des Meeres" zu erfahren - ist es nämlich mit einer Ausstellungsfläche von 300m2 das größte Museum seiner Art in ganz Skandinavien und hält interessante Exponate der Bernsteinkunst bereit, die teilweise zu den schönsten weltweit zählen. Wer ein vor tausenden von Jahren eingeschlossenes Insekt betrachtet, den faszinierenden, 40 Millione Jahre alten Bernsteinwald bewundert und Amulette des Altertums bestaunt, der wird den Zauber des Bernsteins automatisch erleben.

Ballonparken in Øster Vrøgum

Im Egevej 15 in Vrøgum (einem Ortsteil von Oksbøl) befindet sich einer der neuesten und größten Spielplätze der Umgebung. Die Zufahrt erfolgt über den Baunhøjvej und hält neben allerlei Spielgeräten auch eine Schwebebahn, einen überdachten Grillplatz und Sanitäranlagen bereit. Der Ballonparken grenzt zudem an einen Wald, in dem es einige schöne Wanderwege gibt.

Golfanlage Outrup

Die Anlage ist mit ihrem neuen 9-Loch-Platz sowohl für Anfänger als auch für geübte Golfspieler geeignet. Außerdem sind eine Pitch- und Put-Anlage, eine überdachte Driving Range, ein Putting Green und andere Übungseinrichtungen vorhanden. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Picknicktische und ein Grillplatz stehen zur freien Benutzung zur Verfügung.