Inhalt

Wir beraten Sie gern!0800 - 67 72 03 - 0

Ein malerisches Fleckchen Erde am Kattegat

Die Ålbæk Bugt, zu Deutsch Aalbek Bucht, ist ein malerisches Fleckchen Erde und auf Grund ihrer direkten Lage am Kattegat ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Die Natur ist typisch von der Ostsee und der letzten Eiszeit geprägt worden, sodass satte Felder, Wiesen und Wälder das Landschaftsbild durchziehen. Viele Wander-, Reit- und Radwege laden dazu ein, die Umgebung zu erkunden und kleine Orte verzaubern mit ihrem ganz speziellen Charme.

Kunst und Kultur zum Anfassen

Vielerorts haben sich Kunsthandwerker und kleine Gallerien niedergelassen, die nur zu gern ihre Künste interessierten Besuchern präsentieren und oft auch ein Verkaufssortiment besitzen, in denen man Mitbringsel für zu Hause erstehen kann.
Natürlich sind auch in der Ålbæk Bugt noch Überreste der Wikingerkultur vorzufinden, dies zumeist in Form von Hügel- und Ganggräbern, aber auch Runensteine verstecken sich hier und dort.
Kunst und kulturelle Angebote sind besonders in den größeren Städten wie Skagen, Frederikshavn und Randers vorhanden. Hier kann sich in diversen Museen über die Geschichte der Region informiert werden und in diversen Ausstellungen kommen Kunstinteressierte auf ihre Kosten.

Wasserratten vor!

In der Ålbæk Bugt ist aber vor allem der Badeurlaub problemlos möglich, denn die Ostsee erwärmt sich hier zumeist schon im Juni so sehr, dass im herrlichen Wasser nach Herzenslust geplanscht werden kann. Das Gewässer wurde zudem mit der "blauen Flagge" ausgezeichnet, welches als Merkmal für besonders gute Qualität und Kinderfreundlichkeit steht. Die langen Sandstrände, die oft mit vielen kleinen Muscheln gesäumt sind, laden zum gemütlichen Entspannen und Sandburgenbauen ein.

Aalbæk

Aalbæk ist eine kleine malerische Hafenstadt und liegt in der Ålbæk Bugt, der sie auch ihren Namen gab. Die praktische Lage direkt am Kattegat macht auch heute noch einen regen Fischereibetrieb möglich und jedes Jahr auf Neue nutzen viele Segler den Hafen zum gemütlichen Verweilen.
Da der Ort auf halber Strecke zwischen Frederikshavn (20 km entfernt) und Skagen (25km entfernt) liegt, sind die größeren Städte gut zu erreichen. Und wer gerne einmal einen Tag an der Nordsee verbringen möchte, der kann die "andere Seite" in nur ungefähr 10km erreichen.
Der Ort bietet einen wunderschönen Sandstrand direkt am Hafen, der zum ausgiebigen Baden und Faulenzen einlädt, und das Gewässer ist hier sanft und ruhig, sodass auch die kleinen Urlauber nach Herzenslust planschen können.
Die Umgebung eignet sich zudem zu ausgiebigen Wander- und Radtouren, so zum Beispiel in der Aalbæk Klitplantage, die auf markierten Routen durch die herrliche Natur führt. In den flachen Feuchtgebieten, die sich in den Wiesen- und Waldgebieten befinden, können zudem interessante Pflanzen und viele Vogelarten beobachtet werden.
In Aalbæk selbst locken gemütliche Cafés und Restaurants mit ihren kulinarischen Angeboten, das bunte Hafenleben kann direkt vor Ort erkundet werden und Kunsthandwerker wie in der Keramikwerkstatt und in der Glasbläserei liefern spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Auch gibt es oftmals ganz unterschiedliche Ausstellungen, die einen Besuch wert sind.

Bunken

Die Ortschaft Bunken liegt ruhig unweit der bekannten ''Wanderdüne Råbjerg Mile'' in landschaftlich abwechslungsreicher, waldiger Umgebung nordwestlich von Ålbæk, welches sich wiederum auf halber Strecke zwischen Frederikshavn und Skagen an der Ostsee befindet.
Bis nach Skagen fährt man 13 km und nach Frederikshavn knapp 30 km. Bunken liegt in der Aalbaekbucht, die sich durch einen wunderschönen Sandstrand auszeichnet, sodass einem Badeurlaub nichts im Wege steht. Der Ort und die malerische Umgebung laden zum gemütlichen Entspannen ein und zahlreiche Wander-, Rad- und Reitwege können auf ausgiebigen Touren erkundet werden.

Bratten und Bratten Strand

Das Ferienhausgebiet Bratten ist ein gemütliches Fleckchen Erde, welches idyllisch von Wald und einem herrlichem Strand umgeben ist. Hier geht das Leben entspannt und ruhig zu, sodass der Kaufmannsladen lediglich in den Sommermonaten geöffnet hat. Das kleine Dorf Strandby liegt jedoch nur 1km entfernt und bietet neben guten Einkaufsmöglichkeiten auch einen Freizeit- und Fischereihafen mit lebensfroher Atmosphäre. Und die Kirche von Strandby ist ebenfalls einen Besuch wert, da sie in ovaler Bauweise gefertigt wurde und eine Art Satteldach besitzt.
Bratten Strand ist typisch vom Kattegat geprägt worden, sodass sich hier ein auch bei Einheimischen beliebter Sandstrand befindet, der zu ausgiebigen Strandtagen einlädt und dank vielen Parkmöglichkeiten sowie einer lange Rampe für jedermann gut zu erreichen ist. Das seichte Wasser ist kinderfreundlich und wurde auf Grund seiner Qualität mit der "blauen Flagge" ausgezeichnet.

Napstjært

Napstjært ist ein beschauliches Ferienhausgebiet und bekannt für seinen kinderfreundlichen Sandstrand und ein sanftes Gewässer, welches mit der "blauen Flagge" ausgezeichnet wurde. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung und auch die größeren Städte sind gut zu erreichen, sodass Dinge des täglichen Bedarfs problemlos erstanden werden können.
Das Gebiet ist landschaftlich sehr reizvoll, Wiesen und Felder, Waldgebiete und die herrlichen Strände bieten nicht nur einen gelungenen Kontrast, sondern auch ausreichend Möglichkeiten, um sich auf Wander-, Rad- und Reittouren ausgiebig zu entspannen. In den flachen Feuchtgebieten der Ostküste kann außerdem ein reiches Pflanzen- und Vogelleben genossen werden und da der Abstand zur Westküste nur gering ist, gibt es durchaus die Möglichkeit, den Sonnenaufgang über dem Kattegat und den Sonnenuntergang über dem Skagerrak zu genießen.